Layered sponge wedding cake with flower detals and icing sugar

In der heutigen Welt gibt es eine Gebietseinheit mit großer Sorgfalt viele verschiedene Entscheidungen und Entscheidungen, die den USA angeboten werden. Wir sind in der Lage, Einzelpersonen per uraltem Telefon, vernünftigem Telefon, regelmäßigem Telefon, E-Mail oder normaler Post zu erreichen. Wenn wir einen Ort anregen möchten, an dem wir ein Auto fahren, ein Motorrad fahren, einen Bus nehmen oder spazieren gehen können. Angesichts all der vielfältigen Wahlmöglichkeiten, die den USA heutzutage angeboten werden, ist es nur natürlich, dass diese Auswahl ihre Methode in eine unserer geschätztesten und verehrtesten Traditionen einfließen lässt….die des Hochzeitstorte…die Wahl des Geschmacks des Kuchens und auch der Farbe des Glases ist einfach der Anfang mit der Methode. Sie sollten es auch langsam angehen, sich auf den einfachsten Kuchenaufsatz für Ihren speziellen Kuchen zu einigen. In diesem Artikel werden wir das Reich des Hochzeitskuchens erkunden. Wir werden einige Hintergrundinformationen über die Tradition liefern und schließlich bis zur Wahlmethode des richtigen Aufsatzes für diesen schrecklich speziellen Kuchen funktionieren.

Die Hochzeitstorte ist gemeinhin mit Stolz und strategisch platziert während der gesamten Hochzeitsfeier. Normalerweise hoch in den Himmel, wird sie mit der Braut kämpfen, weil der “Mittelpunkt der Aufmerksamkeit” an ihrem großen Tag. Dieses köstliche Kunstwerk bildet ein Konzentrat, um das sich die entgegengesetzten Aspekte der Rezeption drehen. Für diejenigen, die wie ein Leuchtfeuer für das Dramatische, wird der Hochzeitskuchen in den Raum an der Spitze der Rezeption gerollt, was einen “großen Eingang” für alle bietet. Für mehrere Personen kann dieser große Eingang vielleicht Erinnerungen an die Braut hervorrufen, die die Weltgesundheitsorganisation früher am Tag den Gang hinunterging.

Für den Anfang

This is an incredible wedding cake made a caterer from Brunswick for a lawn wedding at the King and Prince right outside our room. Note the two seahorses at the top, sand dollars, star fish, shells and beach motif. Great St. Simons wedding. The cake looked good!

Die Hochzeitstorte hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Sie hat sich als einfaches Bild der Fruchtbarkeit entwickelt und sich zu einer erfinderischen|einfallsreichen|kreativen} Tradition entwickelt, die viele verschiedene künstlerische Interpretationen haben kann. Für mehrere alte Völker war Weizen ein Logo der Fruchtbarkeit und eine reiche Ernte. Die traditionellen Römer warfen Weizenkörner auf die Braut und den Bräutigam, um dem neuen Paar während der gesamten Hochzeit “Fruchtbarkeit zu wünschen”. Diese Tradition entwickelte sich schließlich zu einer Beförderung von sehr kleinen Kuchen aus Weizen zum Hochzeitsbankett selbst. Einzelpersonen würden dann diesen Kuchen über die Spitze der Braut zerbröckeln, um dem glücklichen Paar “viele Kinder” zu wünschen. Die Gäste aßen dann die gefallenen Krümel als Logo des Teilens im Schicksal des Paares.

Viele gehen davon aus, dass sich dieses “Zerbröckeln des Kuchens” über dem Kopf der Braut zu einer anderen Tagestradition entwickelt haben könnte? nimmt man wahr, was es ist? um die unglückliche Braut vor der Weizenschauer zu schützen, die zurückkehren soll, drapierten Brautjungfern ein Artefakt über ihren Kopf, bevor die “zerbröckelnde Tradition” eintritt. Mehrere glauben, dass sich dieses einfache Artefakt zu dem Eheschleier von heute entwickelt hat.

Willkommen im Center Ages

Während der Mittelalterzeit hatten Brötchen oder süße Brötchen die anfänglichen Weizenkuchen ersetzt, aber es war immer noch absolut üblich, dass die Gäste diese leckeren Leckereien mit in die Ehe nahmen. Auf einem sehr riesigen Haufen zwischen Braut und Bräutigam platziert, war das glückliche Paar bereit, sich über diesen riesigen Haufen Weizen zu küssen, und es wurde absolut geglaubt, dass sie von mehreren jungen Leuten gesegnet werden könnten.

Es wird üblicherweise angenommen, dass der zukünftige Schritt in der Entwicklung des Standardkuchens im siebzehnten Jahrhundert von einem Konditor durchgeführt wurde. Während eines Besuchs in London sah er sich zufällig diese Zeremonie zum “Kuchenstapeln” an. Als er nach Frankreich kam, staubte er den Stapel der Brötchen mit Zucker ab und “zementierte” sie dabei zu einer leckeren Sorte. Dies sollte die wichtigste Interpretation der Schicht und des undurchsichtigen Kuchens werden und ein Vorläufer dessen sein, was in den kommenden Jahren zurückkehren sollte.

Die klassische Mode

Kennst du die klassische Art der modischen Hochzeitstorte? Du erkennst sie, die mit dem unverwechselbaren Stil der kleineren Etagen, weil die Torte vertikal baut? Es wird angenommen, dass dieses Modell durch den Turm der Saint Bride’s Kirche aus dem Ordinalen Jahrhundert in London verzinkt wurde. Wie gefällt dir das für einen Hauch von Trivialität?

In der heutigen Welt ist der blumige Kuchen nicht mehr den Reichen und Berühmten vorbehalten. Jedes Paar wird die Tradition teilen, einen Hochzeitskuchen als Ergänzung zu ihrem großen Tag zu bekommen. Die Hochzeitskuchenspezialisten der heutigen Welt haben ihre Kunst in hohe Höhen getrieben (verzeihen Sie mir….).

Das viktorianische europäische Land hat den USA mehrere der heute geschätzten Hochzeitstraditionen gebracht. Zum Beispiel wird Königin Victoria selbst behauptet, einen Kuchen zu besitzen, der bei dreihundert Pfund wog. Als Konditoren und Bäcker viel mutiger und geschickter wurden, wurden ihre Kreationen sogar sehr mutig und aufwendig. Einst wurden Englands Aristokratin Elizabeth und der blaue Blut-Phillips 1947 geheiratet, ihr Kuchen wog mit einem Schlag fünfhundert Pfund und war neun Fuß groß.

Die Version von heute